Sie befinden sich hier: > Online Lexikon

Online Lexikon

Lexikon

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Marfan Syndrom

Das Marfan Syndrom (MFS) ist eine genetisch bedingte Bindegewebserkrankung. Unerkannt kann sie zum plötzlichen Tode führen. Leider bleibt sie in vielen Fällen unerkannt. Bis heute ist das Syndrom unheilbar und nur begrenzt behandelbar.


Mögliche Merkmale der Betroffenen:

  • überlange Gliedmaßen und große Körperlänge
  • Kurzsichtigkeit
  • Netzhautablösung
  • Aortenaneurysmen (Herz-, Gefäßveränderungen)
  • unerklärliche Müdigkeit
  • überdehnbare Gelenke
  • schmaler Kiefer mit schiefstehenden Zähnen
  • Trichter- oder Kielbrust
  • Veränderungen an der Wirbelsäule (z.B. Skoliose)
Weiter Informationen: http://www.marfan.de

Zurück